Der richtige Linkaufbau für ein SEO optimiertes Linkprofil

Der Aufbau von natürlichen Backlinks – auch heute noch essentiell für die Suchmaschinenoptimierung. Jeder der schon einmal eine Website erstellt hat und versucht hat, diese bei Google einigermaßen gut zu positionieren, dem ist aufgefallen, dass es gar nicht so leicht ist, ganz oben bei Google zu ranken. Aus diesem Grund gibt es einige Maßnahmen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung, die man betreiben kann. Eine davon ist der sogenannte Linkaufbau , welches im folgenden Beitrag näher beschrieben wird.

Linkbuilding Definition (Linkaufbau Definition)

Es ist der absichtliche Aufbau von Links, die auf die eigene Webseite hinweisen bzw. diese empfehlen. Diese Links werden als sogenannte Backlinks bezeichnet und sind für die Suchmaschine eine Empfehlung. Backlinks sind also essentiell für eine gute Suchmaschinenoptimierung und jeder Website-Betreiber sollte sich früher oder später damit auseinandersetzen.

Linkaufbau Agentur

Wer nicht die nötige Zeit dazu hat selbst Backlinks aufzubauen, kann Linkaufbau Agentur beauftragen. Diese Linkbuilding Agenturen gehen nach verschiedenen Strategien vor und können einem Webseitenbetreiber in kurzer Zeit relativ viele organische Links aufbauen.

Linkaufbau Agentur Preise

Die Linkaufbau Kosten, die von einer professionellen Agentur zu erwarten sind, variieren meist je nach Aufwand, der betrieben wird.

Linkaufbau Strategie

linkaufbau strategieMan kann jedoch auch ohne Agentur seine Links selbst aufbauen in dem man beispielsweise folgende Strategien verfolgt:
Linkaufbau-Strategie Nummer 1 ist es im Social-Media (Facebook/Instagram) Kommentare zu hinterlassen. Man sollte natürlich nicht irgendwas schreiben, sondern man sollte themenbezogenen Mehrwert bieten und anschließend dann auf seinen Blog bzw. seine Website verweisen. Spam wird hier jedoch nicht gerne gesehen.
Linkaufbau-Strategie Nummer 2 ist vom Prinzip die Gleiche, nur mit der Ausnahme, dass man die Beiträge auf themenverwandten Nischenseiten oder Foren als Gastbeitrag postet.

Es gibt auch die Möglichkeit, Links zu kaufen und zu tauschen. Man sollte jedoch immer darauf achten, nicht gegen die Richtlinien von Google zu verstoßen und möglichst nur natürliche Links aufbauen, da Google sehr schnell erkennt, wenn es sich um künstlichen Linkaufbau handelt. Es ist also ratsam sich natürliche Links aufzubauen. Dies ist eine weitere wichtige Strategie, und zwar nennt sich das organischer Linkaufbau. Dies lässt sich wie folgt erklären:
Man erstellt guten Content in einer bestimmten Nische, der einen Mehrwert bietet. Daraufhin wird die Zielgruppe darauf aufmerksam und verlinkt diesen Content von selbst, ohne, dass man selbst als Ersteller des Contents aktiv seine Links aufbaut. Diesen Vorgang sieht die Suchmaschine als einen natürlichen Vorgang an.

Linkaufbau Tool nutzen

Egal ob man das Linkbuilding selbst in die Hand nimmt, oder man eine Agentur dafür beauftragt, in beiden Fällen kommen mitunter auch bestimmte Linkaufbau-Tools zum Einsatz, welche den Linkaufbau erleichtern. Ein paar Beispiele für ein Linkaufbau-Tool wären folgende:
-Check My Links
-Broken Links
-Linkbird

Zusammenfassung:

-Linkaufbau ist eine wichtige Maßnahme der Suchmaschinenoptimierung (SEO)
-Linkaufbau kann selbst betrieben werden, oder man beauftragt eine Linkaufbauagentur
-Es sollte mehr als nur eine Linkaufbau-Strategie angewandt werden
-Jeder Website-Betreiber sollte zumindest ein Grundverständnis für Backlink-Aufbau bekommen (Linkaufbau 1×1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.